Bayerisches Dialogforum für pflegende Angehörige am 12.06.2021

Bayerischen Dialogforen für pflegende Angehörige

In Bayern werden rund 380.000 Pflegebedürftige zu Hause betreut und versorgt – annähernd zwei Drittel davon allein durch Angehörige. In diese anspruchsvolle Aufgabe müssen die meisten erst hineinwachsen. Denn häufig kommt die Pflegebedürftigkeit eines nahestehenden Menschen ganz plötzlich. Der Hilfebedarf sowohl der Pflegebedürftigen als auch der pflegenden Angehörigen ist individuell und verändert sich im Verlauf der Erkrankung, sodass es für die optimale Organisation des Alltags keine Musterlösung gibt.

Oft übernehmen die Angehörigen für eine lange Zeit eine körperlich und psychisch belastende Aufgabe. Entscheidend ist, dass die vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten bekannt sind und frühzeitig Hilfe in Anspruch genommen wird. Nur so können Pflegebedürftige und ihre pflegenden Angehörigen sinnvoll unterstützt werden.

Darüber hinaus ist es wichtig, sich mit anderen in ähnlicher Situation auszutauschen. Die Dialogforen für pflegende Angehörige bieten beides – Information und Raum zum Austausch.

Die „Bayerischen Dialogforen für pflegende Angehörige“ sollen Ihnen als pflegende Angehörige Informationen über verschiedene Hilfsangebote und Unterstützungsmöglichkeiten bieten. Gleichzeitig haben Sie die Möglichkeit, sich mit anderen pflegenden Angehörigen über Ihre Erfahrungen auszutauschen.

 

Für den Bezirk Niederbayern findet die Veranstaltung am Samstag, 12. Juni ab 10.30 Uhr statt. Die Veranstaltungen sind für Sie als Teilnehmer/in kostenlos. Wegen der Corona-Infektionslage werden die  Veranstaltungen als Online-Veranstaltungen angeboten. So können Sie bequem von zuhause aus teilnehmen, sich die Vorträge der jeweiligen Experten anhören und sich außerdem mit anderen Teilnehmerinnen und Teilnehmern austauschen.

 

Um die Veranstaltung zu besuchen, müssen Sie die Seite www.dialogforen.bayern.de in der Adresszeile Ihres Browsers eingeben. Auf der Seite finden Sie einen Link, durch den Sie am Veranstaltungstag direkt zur Anmeldung kommen. Dort müssen Sie sich mit Namen und einem selbstgewählten Passwort einloggen. Wenn nötig, bekommen Sie auf der Plattform während der Veranstaltung jederzeit Unterstützung durch den technischen Dienstleister.

 

Programm Niederbayern 12.06.2021

 10:30 Uhr         Anmeldung / LogIn
 11:00 Uhr         Grußworte
                           Klaus Holetschek MdL,
                           
Bayerischer Staatsminister für Gesundheit und Pflege
                           Prof. (Univ.Lima) Dr. Peter Bauer MdL,
                           Patienten- und Pflegebeauftragter der Bayerischen Staatsregierung
 
11:15 Uhr         Unterstützungsmöglichkeiten für pflegende Angehörige mit Fallbeispielen aus der Praxis
                          Heike Adelhardt und Sabrina Berger,
                          Regionale Pflegeberatung der AOK Bayern
 
12:15 Uhr         Mittagspause
12:45 Uhr         Drei parallel stattfindende Dialogforen:
 
                          Dialogforum 1: „Welche Strategien haben Ihnen im Umgang mit Herausforderungenm im Pflegealltag geholfen?“
                          Dominice Blome,
                          Fachstelle für Demenz und Pflege Bayern
 
                         Dialogforum 2: „Welche Unterstützungs-, Beratungs- und Entlastungsangebote gibt es für mich?“
                         Annemarie Ritzinger,
                         Fachstelle für pflegende Angehörige 
                         Nadja Limmer und Simona Sandl,
                         Fachstelle für Demenz und Pflege Niederbayern
 
                         Dialogforum 3: „Wie können wir gemeinsam unsere Belange als pflegende Angehörige in der Öffentlichkeit vertreten?“
                         Wolfgang Joa,
                        Fachstelle für Demenz und Pflege Bayern
                      
14:00 Uhr       Zusammenfassung zentraler Ergebnisse aus den Dialogforen und Diskussion


14:15 Uhr       Veranstaltungsende 

drucken nach oben