Die Gelbe Tonne kommt

Gelbe Tonne

Ab 01.01.2021 werden Verkaufsverpackungen aus Metall, Kunststoff und Verbundmaterial, sogenannte Leichtverpackungen (LVP), nicht mehr an den Wertstoffhöfen des Verbandsgebietes angenommen. Stattdessen werden allen Haushalten Gelbe Tonnen zugestellt, in denen ab Januar 2021 die Verkaufsverpackungen eingesammelt werden.

Die Zustellung, die regelmäßige Entleerung und der Änderungsdienst der Gelben Tonne erfolgen über ein privates Unternehmen, die Arbeitsgemeinschaft (ARGE) Lachner Kirn, welches von den Dualen Systemen beauftragt wurde.

  • Die Gelbe Tonne muss nicht beantragt werden, sie wird automatisch zugestellt.
  • Die Gelbe Tonne ist kostenlos.
  • Die Gelbe Tonne wird ab Januar 2021 im 4-wöchentlichen Rhythmus entleert.
  • Die erste Entleerung der Gelben Tonne erfolgt je nach Tourenplan zwischen dem 02.01.2021 und dem 29.01.2021.
  • Sollten im Ausnahmefall bei einem Haushalt so viele Verpackungen anfallen, dass das Volumen der Gelben Tonnen nicht ausreicht, kann er diese Menge in von ihm selbst beschafften transparenten Säcken neben den Gelben Tonnen bereitstellen. Diese Säcke dürfen nicht mehr als 90 Liter fassen. Transparente Säcke erhalten Sie in Supermärkten, Drogeriemärkten und Baumärkten.
  • Weiter Informationen zur Gelben Tonne finden Sie auf der Homepage des AWV Isar-Inn unter der Rubrik Abfallentsorgung / Gelbe Tonne.

drucken nach oben