Naturerlebniswanderung: Frühlingserwachen im Naturschutzgebiet Vilstal bei Marklkofen

Unter fachkundiger Führung entdecken Sie die Tier- und Pflanzenwelt im größten Naturschutzgebiet des Landkreises, dem Vilstal bei Marklkofen.

störche im vilstal

Samstag, 13. April 2024, 10:00 – 12:00 Uhr

 

Seit knapp 40 Jahren besteht das Naturschutzgebiet „Vilstal bei Marklkofen“ mit einer Ausdehnung von rund 173 Hektar. Der wertvolle Lebensraum beinhaltet unter anderem Fließ- und Stillgewässer, Auwaldreste, große Schilfröhricht- und weite Wiesenflächen. Zahlreiche Vogelarten leben und brüten hier oder rasten auf dem Durchzug. Bei einem kleinen Spaziergang erläutert die Referentin die Besonderheiten des Gebiets, auch im Bezug auf die Vogelwelt.

 

Die Besucher sind eingeladen, das Naturschutzgebiet kennenzulernen. Besonders wichtig dabei: Um langfristig die Vielfalt der seltenen Arten zu schützen, müssen auch Naturfreunde auf Abstand zum Beispiel zu den störungsempfindlichen Vögeln gehen. Die Wanderung soll auch eine Entdeckungsreise zu den ersten Blüten und Knospen des Jahres sein und sensibel machen für Geräusche und Farbeindrücke im Lebensraum Flussaue.

 

Referentin:       Dr. rer. nat. Claudia Karl 

Zielgruppe:       Erwachsene, Familien

Treffpunkt:       Mäandertalhaus, Am Sportplatz 2, Marklkofen

Anmeldung:     Online-Anmeldung unter https://formular.landkreis-dingolfing-landau.de/formcycle/form/provide/1502/

Mitzubringen:  wetterangepasste Kleidung und festes Schuhwerk, falls vorhanden ein Fernglas

 

Die Veranstaltung ist kostenfrei